Gà nấm bỏ lò – Gebackenes Hähnchenfleisch mit Pilzen

gahapnam

Ein Hähnchen entbeinen und das Hähnchenfleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit Fischsauce, klein gehackten Zwiebeln und Pfeffer würzen. Getrocknete und eingeweichte oder frische Shiitake-Pilze ebenfalls in sehr dünne Scheiben schneiden.

Ein Topf wird innen komplett mit Öl ausgestrichen und danach Fleisch und Pilze beginnend mit einer Fleischschicht wechselweise aufschichten. Zuletzt wird eine Fleischschicht aufgelegt.

Anschließend wird der Topf bei 200°C in den Ofen gestellt und je nach Menge 20-30 min gebacken.

Die Shiitake-Pilze können auch mit unseren Waldpilzen gemischt oder durch sie ersetzt werden.
Dieses Gericht wird eigentlich traditionell gedämpft und dann Gà hấp nấm genannt.

Dazu wird Reis gegessen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.