Zutatenübersicht

Diese Übersicht wird regelmäßig aktualisiert und ergänzt.
Es sind nur Zutaten zu den Rezepten aufgelistet. Eine Übersicht über Früchte gibt es hier. Da ich ab und zu auch Anfragen zu Tütchen erhalte, die zum Ausprobieren aus dem Asialaden mitgenommen wurden, habe ich auch Fertigwürz- und Mehlmischungen aufgenommen, soweit die daraus bereitbaren Gerichte enthalten sind oder die Mischungen bereits im Text erwähnt wurden.
Im Gegensatz zu den Rezepten ist diese Liste nach den vietnamesischen Bezeichnungen sortiert, da diese eindeutiger sind als die deutschen Übertragungen. Oft gibt es mehrere Übersetzungen, werden zwei unterschiedliche Pflanzen gleich bezeichnet oder ich konnte gar keine deutsche Entsprechung finden. Die vietnamesischen Bezeichnungen entsprechen größtenteils dem nordvietnamesischen Dialekt. Bitte schreibt mir einen Kommentar, wenn ihr die südvietnamesischen Namen kennt, damit ich die Liste ergänzen kann.
Die nordvietnamesischen Bezeichnungen sind mit (nv) und die südvietnamesischen mit (sv) gekennzeichnet.
Falls ihr nach einer Zutat sucht, deren Namen ihr nicht kennt, könnt ihr zur jeweiligen bebilderten Übersicht wechseln. Vielleicht werdet ihr da fündig.

Früchte (Bebilderte Übersicht)

Đu đủ – Carica papaya – Papaya
Quả gấc – Momordica cochinchinensis – Balsamapfel
Quả khế – Averrhoa carambola – Karambole
Quả nhãn – Dimocarpus longan – Longan

Gemüse (Bebilderte Übersicht)

Bí đao – Benincasa hispida – Wachskürbis
Cà pháo – Solanum undatum – Kleine runde Auberginen
Cải bẹ – Brassica juncea – Senfkohl
Cải ngồng – Brassica oleracea var. alboglabra – Chinesischer Brokkoli
Cải trắng – Brassica chinensis – Pak Choi
Cải xanh – Brassica rapa var parachinensis – Rutenkohl
Cải xoong – Nasturtium officinale – Brunnenkresse
Củ đậu – Pachyrhizus erosus – Yambohnenwurzel
Dọc mùng (nv)/ Bạc hà (sv) – Alocasia odora – Großes Elefantenohr
Đậu đen – Schwarze Bohnen
Đậu đũa – Vigna unguiculata (L.) Walp. subsp. sesquipedalis [L.] Verdc. – Spargelbohne
Đậu xanh – Vigna radiata – Mungbohnen
Giá – Mungbohnensprossen
Hoa chuối – Bananenblüten
Hoa thiên lý – Telosma cordata
Khoai môn – Colocasia esculenta – Große Tarowurzel
Khoai sọ – Colocasia esculenta var. antiquorum – Kleine Tarowurzel
Măng khô – Getrockneter Bambus
Măng tươi – Frischer Bambus
Mướp đắng (nv)/ Khổ qua (sv) – Momordica charantia – Bittergurke
Mướp hương – Luffa aegyptiaca – Schwammgurke
Ngó sen – Lotosstiele
Rau bí – Kürbisgrün
Rau cải cúc – Chrysanthemum coronarium – Speisechrysantheme
Rau cần – Oenanthe stolonifera – Vietnamesischer Wasserfenchel
Rau dền – Amaranthus – Gemüseamarant
Rau đay – Corchorus – Jute
Rau mồng tơi – Basella alba – Malabarspinat
Rau muống – Ipomoea aquatica – Wasserspinat
Rau ngót – Sauropus androgynus – Spinatstrauch
Rau rút – Neptunia natans – Wassermimose
Su su – Sechium edule – Chayote

Gewürze/ Würzmischungen (Bebilderte Übersicht)

Bột hoa hiên – Rotes Taglilienpulver
Bột ướp thịt Xá Xiú – Mix für Schweinefleischmarinade
Dầu cà cuống – Duftstoff der Riesenwanze
Đại hồi – Illicium verum – Echter Sternanis
Đường phèn – Kandisrohrzucker
Giềng/ Riềng – Alpinia galanga – Großer Galgant
Muối vừng – Sesam-Erdnuss-Mischung
Ớt – Chili
Quả sấu – Dracontomelon duperreanum
Rượu thơm – Duftschnaps
Sả – Cymbopogon citratus – Zitronengras
Tai Chua – Garcinia cowa
Thảo quả – Amomum subulatum – Schwarzer Cardamom
Thính – Pulver aus gerösteten Reiskörnern
Tôm khô – Getrocknete Shrimps

Kräuter (Bebilderte Übersicht)

Hẹ – Allium tuberosum – Schnittknoblauch
Húng láng (eine Minzart)
Húng quế – Ocimum basilicum – Thai-Basilikum
Kinh giới – Elsholtzia ciliata – Vietnamesische Melisse
Lá chanh – Zitronenblätter
Lá lốt – Piper lolot – Lolot
Lá mơ tam thể – Paederia tomentosa
Lá xương xông – Blumea lanceolaria
Mùi ta (nv)/ Ngò rí (sv) – Coriandrum sativum – Koriander
Mùi tàu (nv)/ Ngò gai (sv) – Eryngium foetidum – Langer Koriander
Ngổ ba lá (nv)/ rau om (sv) – Limnophila aromatica – Reisfeldpflanze
Rau diếp cá (nv)/ Giấp cá (sv) – Houttuynia cordata – Chamäleonpflanze
Rau răm – Polygonum odoratum – Vietnamesischer Koriander
Tía tô – Perilla frutescens – Schwarznessel

Nudeln (Bebilderte Übersicht)

Bánh hủ tiếu – Nudeln aus Tapiokastärke
Bánh phở – Reisbandnudeln
Bún – Dünne Reisnudeln/ Reisfadennudeln – Vermicelli
Mì – Weizennudeln
Miến – Glasnudeln

Pilze (Bebilderte Übersicht)

Mộc nhĩ đen – Auricularia auricula-judae – Judasohr
Nấm hương – Lentinula edodes – Shiitake-Pilz
Nấm rơm – Volvariella volvacea – Reisstrohpilz

Saucen (Bebilderte Übersicht)

Dầu hào – Austernsauce
Giầm dấm – Essigsauce mit eingelegtem Gemüse
Mắm tôm – Shrimpssauce
Nước chấm lạc vừng – Sesam-Erdnuss-Dip
Nước chấm xì dầu maggi – Dip aus Soja- und Maggisauce
Nước hàng – Karamellsirup
Nước mắm – Fischsauce
Nước mắm dấm – Essigsauce
Nước mắm thơm – Dip mit Ananas
Nước sốt chua ngọt – Süßsaure Sauce
Sốt cà chua – Tomatensoße
Tôm chua – Sauce mit eingelegten Shrimps
Tương – Sauce aus Sojabohnen und Klebreis

Wurst/ Fleisch (Bebilderte Übersicht)

Bóng bì – Schweineschwarte
Chả – Gebratene Wurst
Giò bì – Wurst aus Schweinefleisch und Schweinehaut
Giò lụa – Wurst aus Schweinefleisch
Giò sống – Schweinebrät
Giò thủ – Schweinekopfwurst
Lạp xưởng – Geräucherte Schweinewurst
Mọc – Fleischbällchen
Nem chua – Fermentierte Wurst aus Schweinefleisch
Ruốc – Getrocknetes Schweinefleisch
Thịt đông – Sülze
Thịt xá xiú – Gebratenes Schweinefleisch

Mehl, Stärke und Mehlmischungen (Bebilderte Übersicht)

Bột bánh cuốn – Mehlmischung für Reisrollen
Bột bánh dẻo – Mehl aus geröstetem Klebreis
Bột bánh xèo – Mehlmischung für vietnamesische Crêpes
Bột chiên xù – Mehl für Tempurateig
Bột há cảo – Reismehlmischung für gefüllte Teigtaschen
Bột gạo – Reismehl
Bột năng – Tapiokamehl
Bột nếp – Klebreismehl
Bột sắn – Stärke aus Kopoubohnen oder Maniok

Sonstiges (Bebilderte Übersicht)

Bánh đa nướng – Gegrilltes Reispapier
Cốm – Grüne Klebreisflocken
Củ cải muối – In Salz getrockneter Rettich
Củ kiệu muối – Eingelegte Schalotten
Dưa cải muối – Vietnamesisches Sauerkraut
Gạo nếp – Klebreis
Hạt é – Basilikumsamen
Hạt sen – Lotoskerne
Hành phi – Geröstete Zwiebeln
Mực khô – Getrockneter Tintenfisch
Nước dừa – Kokossaft
Nước dùng – Klare Fleischbrühe
Nước dùng chay – Klare Gemüsebrühe
Nước hoa bưởi – Pomeloblütenaroma
Nước lá dứa – Pandanextrakt
Tôm bông – Getrocknete, zerkleinerte Shrimps
Trân châu – Tapiokaperlen
Trứng gà tráng mỏng – Dünne Eierstreifen
Trứng muối – Salzdotter

17 Gedanken zu „Zutatenübersicht

  1. Hallo,

    ich sehe, Sie haben das Gemüse „Khổ qua“ bzw „mướp đắng“ nicht auf der Liste!

    Was ich besonder mag, ist „canh khổ qua nhồi thịt với sường“.

    LG.

    Nghia

  2. Hallo,

    ich habe eine Frage an alle Vietnam-Spezialisten:

    ich war letzte Woche in Berlin vietnamesisch essen und habe dort einen Fruchtcocktail aus Erdbeere, Limette, Minze und „Basilikumsesam“ getrunken. Leider kann ich im Internet nichts zu diesem mysteriösen „Basilikumsesam“ finden. Ich habe jetzt nochmal in diesem Lokal angerufen und mir wurde gesagt, dass es „hohe“ oder „hote“ oder so ähnlich (habs leider nicht richtig verstanden) auf vietnamesisch heißen würde. Die Frucht (oder das Kraut?) sieht aus wie kleine Fischeier mit einer weißen gallerteartigen Hülle und einem schwarzen Kern.
    Weiß jemand von Euch, was gemeint ist?

    vielen Dank
    AlxD

    • Hallo AlxD,

      das ist Basilikumsamen (auf Vietnamesisch hột é). Er wird in Wasser eingeweicht und hauptsächlich pur mit Zuckerwasser getrunken oder für Süßspeisen verwendet. Ich habe mir gerade eine Packung gekauft und wollte demnächst etwas damit zubereiten.

      Viele Grüße

  3. ist es möglich, die Zutaten übersicht mit Bilder zu gestalten, ich kenne nicht die namen (meistens).
    ich finde dieser Blog ser gut, und hätte gern ofters beitrage zu bekommen.
    eure Mabel

  4. Hallo Ihr,
    war gestern beim Vietnamesen. Wir haben dort vietnamesischen Kaffee getrunken. Weiss jemand, was das für eine süsse Milch (?) ist? Sie schmeckt nach Karamell. Haben aber nichts konkretes herausgefunden
    Danke, viele Grüße
    Uschi

  5. chị Bunzel ơi chị giỏi quá, vừa giỏi tiếng việt vừa giỏi tiếng tiếng Đức, lại còn đảm đang nội trợ nữa
    Em cần tên thực phẩm nào bằng tiếng Đức thì toàn vào đây tra cứu đầu tiên
    Danke dir sehr!

  6. Hallo Bunzel,
    kannst Du mir sagen was „MO LEAF LÁ MO“ ist?
    Nach zwei Vietnam Urlauben probieren wir immer eifrig aus und haben uns gedacht, dies mit in die frischen Frühlingsrollen zu wickeln.
    Danke schon mal
    Kerstin

  7. Habe mir tremela fuciformis und getrocknete Liliensprossen
    gekauft,habe aber keine hinreichende Auskunft bekommen,wie ich das Produkt verarbeiten kann
    Wer weiss etwas darüber.

    Danke für eine Auskunft und viele Grüsse Hannelore

  8. Hast du schon mal daran gedacht, aus diesem Blog ein Kochbuch zu machen? Ich habe einige vietnamesische Kochbücher im Regal, aber die sind nicht besonders gut, dein Blog übertrifft sie alle!

    Liebe Grüsse
    Mg

  9. Hallo Bunzel,
    Ich habe in Phu Quok köstlichen, sehr knusprig gebratenen Tofu bekommen und habe mir im Asialaden in München sagen lassen, dass es Bean Thread / Haricot Caille Sticks sind. Diese sind länglich geriffelt und ähneln durch ihre faserige Struktur meinen knusprigen Tofustreifen. Man soll sie vor dem Braten einweichen. Kennst du ein Rezept? Soll ich sie in heissem Wasser einweichen oder in einer Marinade?
    Danke dir im voraus für die Antwort!
    Sema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.