Thịt gà xào dứa – Hühnerbrust mit Ananas

thitgaxaodua

Ananas schälen, achteln und 2 – 3 Streifen in ca. 8 mm dicke Scheiben schneiden. Mit Salz überstreuen, etwas einziehen lassen und anschließend gut abspülen, um die Säure bzw. Süße etwas abzumildern.

Hühnerbrust in ca. 1 cm breite Streifen schneiden zusammen mit Pfeffer, Cayennepfeffer oder edelsüßem Paprika, Salz, etwas Mehl, etwas Zucker und Fischsauce einlegen.

Eine halbe Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein schneiden und in einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Das Hühnerfleisch dazugeben und unter ständigem Rühren rasch garen. Das Fleisch auf einen Teller geben, den Bratensaft in der Pfanne erneut erhitzen. Die Ananasstücke dazugeben, mit etwas Wasser ablöschen und bei zugedecktem Deckel und gelegentlichem Rühren etwa 8 – 10 min bei mittlerer Hitze dünsten. Das Fleisch erneut in die Pfanne geben, unter die Ananas heben und nochmals kurz erhitzen. Auf einen Teller geben und mit Koriander und/ oder Frühlingszwiebeln garnieren.

Wer möchte, kann auch in Streifen geschnittene Zwiebeln beim Dünsten der Ananasstücke in die Pfanne geben oder beim Hinzufügen des Hühnerfleisches in Streifen geschnittene weiße Abschnitte von Frühlingszwiebeln kurz andünsten.

Dazu wird Reis gegessen.

7 Gedanken zu „Thịt gà xào dứa – Hühnerbrust mit Ananas

  1. Annanas (grob gesagt) sind mit 2 Sorten in Việt Nam bekannt, dứa ta và dứa tây. Obwohl Annanas kommen ursprünglich aus Südamerika. In Süden von Việt Nam dứa hat andere Bezeichnung: quả thơm.
    Dứa tây ist vermutlich ein Industrien gezüchtete Form, grösse als dứa ta aber schmecken nicht so süß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.