Đậu phụ luộc – Gekochter Tofu

dauphuluoc

Normalerweise kann Tofu direkt nach dem Kauf pur gegessen werden, da er bereits fertig zubereitet ist. In Vietnam wird allerdings aus Vorsicht vor Bakterien der Tofu nochmals gekocht, bevor er gegessen wird.

Tofu vorsichtig in einen Topf mit kaltem Wasser geben und auf mittlerer Stufe aufkochen. Ca. 3 min kochen lassen, anschließend 2 min ziehen lassen und den Tofu vorsichtig herausnehmen. Halbieren und in ca. 1,5 cm dicke Streifen schneiden.

Der Tofu wird zusammen mit anderen Gerichten zu Reis gegessen.
Als Dip wird Fisch- oder Shrimpssauce vermischt mit Zitronensaft und Chilistücken verwendet.

4 Gedanken zu „Đậu phụ luộc – Gekochter Tofu

    • Ja – du hast Recht, man kann beide Saucen verwenden, Hauptsache Zitronensaft ist dabei. Das hatte ich ganz verdrängt, da wir nur selten mam tom essen. Danke für den Hinweis.

  1. ich habe schon von vielen tofurezepten gelesen, aber ich habe noch nie gehört, dass man tofu kochen kann. hört sich aber durchaus interessant an. werde ich wohl ausprobieren müssen 😉

    liebe grüße, mrs fogg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.