Ca ri gà – Curry mit Huhn

cariga2

4 Hähnchenschenkel teilen und in Öl anbraten. Es können auch Filets verwendet werden. Ca. 400 g Gemüse wie Kartoffeln oder Möhren schälen, vierteln oder halbieren und separat braten. Beides zur Seite stellen.

Eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein schneiden und zusammen mit 2 gehäuften TL Curry in einem Topf mit Öl anbraten. 2 entkernte und sehr klein geschnittene Tomaten hinzufügen, kurz mitdünsten, das Gemüse und die Hähnchenteile in den Topf geben und mit Wasser oder Hühnerfond bis zur Hälfte aufgießen. Salzen und auf geringer Hitze kochen bis das Gemüse fast gar ist. 200 ml Kokosmilch dazugeben und ca. 2 min aufkochen

Das Curry wird mit Löffel und Stäbchen zusammen mit Reis oder auch Baguettebrötchen gegessen.

9 Gedanken zu „Ca ri gà – Curry mit Huhn

  1. Hallo bunzel,

    dank deinen Blog gab es heute bei mir auch Huhn mit Curry.

    Wir haben es mit Bagette gegessen und dazu mit Basilikum.

    Ich kenne es auch mit Nudel, das gab früher bei meine Mutter, leicht scharf war es.

    lg
    T.T

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.