Hạt é – Basilikumsamen

hate1hate2

Die Samen einiger Basilikumvariationen bilden bei Kontakt mit Wasser eine durchsichtige, geleeartige Schicht. Sie sollen Temperatur senkend und erfrischend wirken und werden daher vor allem an heißen Tagen in Süßspeisen oder Getränken genutzt. Sie sind relativ geschmacksneutral.
Vor der Verwendung müssen sie abgespült und ca. 15 min in Wasser eingelegt werden.

hateno

Wir haben noch nicht ausprobiert, ob auch im Baumarkt erhältliche Samen verwendet werden könnten, da diese u.U. nicht verzehrfähig behandelt wurden. Die im Asiamarkt erhältliche Packung enthält außerdem mehr Samen und ist bedeutend günstiger.

Alternative vietnamesische Bezeichnungen o. Schreibweisen:
Hột é – Südvietnam

Rezeptverweis:
Chè xoài – Mangopüree mit Tapiokaperlen
Nước hạt é – Getränk mit Basilikumsamen

4 Gedanken zu „Hạt é – Basilikumsamen

  1. Danke für diesen Beitrag!
    Ich habe vor einigen Monaten (gar schon Jahren?) aus Neugierde Basilikumsamen gekauft, aber keinerlei Verwendungsmöglichkeiten gefunden. Seitdem stehen sie in der hintersten Schrankecke. Leider ist der Sommer ja scheinbar vorbei – aber immerhin wurde ich klüger – so weiß ich jetzt, dass man sie in Vietnam isst/trinkt 🙂

    LG

  2. Samen aus dem Baummarkt würde ich auf keinen Fall zum Verzehr nehmen, der kann mit Pflanzenschutzmitteln oder Beize zur Haltbarkeit behandelt worden sein. Außerdem ist er recht teuer und nur in kleinen Tüten erhältlich.
    Im vietnamesisch geprägten Asiamarkt gibt es 100g für 1,50 €, da lohnt es sich nicht, das Risiko aus dem Baumarkt eizugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.