Lươn cuốn lá lốt – Gebratene Lolot-Blätterröllchen gefüllt mit Aal

luoncuonlalot

Aal säubern, entgräten und in 4-5 cm lange Stücke schneiden.
Die Aalstücke in einer Mischung aus Öl, Salz, Zucker, Kurkuma, klein geschnittenen Blättern von Rau răm und klein geschnittenen Frühlingszwiebeln ca. 3 h einlegen.

Lolot-Blätter waschen, mit jeweils einem zusammengelegten Aalstreifen im oberen Drittel belegen und das Blatt von oben zum Stiel hin aufrollen. Anschließend ein kleines Loch in das Blatt machen und den Stiel hineinstecken, so dass sich das Blatt nicht mehr entrollen kann.

Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Röllchen auf mittlerer Flamme ca. 5 – 6 min. braten.

Dazu passt Reis.

5 Gedanken zu „Lươn cuốn lá lốt – Gebratene Lolot-Blätterröllchen gefüllt mit Aal

  1. Hi,
    cam on bunzel nhieu, mon an hom qua dda rat thanh cong, rat ngon, mac du vua thuong thuc bua toi vua bi con gai pha ddam /-: . Chang biet ai se phai cam on ban nhieu hon, toi hay la vo. toi hoc dduoc rat nhieu mon va co them niem vui khi nau an, hay la vo cua toi vi dduoc thuong thuc nhieu mon ngon.
    Chuc vui ve

    • Hallo,

      rat vui vi toi da giup duoc ban. Sap to’i co nhieu mon rat ngon va nau rat don gian, nhung bay gio chong toi rat luoi va khong nau nhieu mon moi vi chi doc truyen chuong thoi cho nen toi khong chup duoc nhung mon moi nua :).
      Chuc ban moi su tot lanh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.