Hành tây giầm dấm – Eingelegte Zwiebeln

zwiebelsalat

Je nach Geschmack werden Zwiebeln in 2 bis 5 mm breite Streifen geschnitten. Wer es etwas schärfer mag, schneidet breitere Streifen und wer es nicht so scharf mag, schneidet die Streifen dünner, wäscht die Streifen nach dem Schneiden mit lauwarmen Wasser oder lässt die Zwiebeln länger durchziehen.

Danach werden in 3 EL Wasser 1/2 TL Zucker und 1/2 TL Salz (je nach Geschmack auch etwas mehr) aufgelöst sowie 1 EL Essig oder den Saft einer Zitrone dazugegeben und unter die Zwiebelstreifen gemischt. Nach Belieben können noch 1-2 in Scheiben geschnittene Knoblauchzehen und klein geschnittene Chilischoten dazugegeben werden.

Die Zwiebeln werden normalerweise nicht wie Salat in die Essschüssel getan, sondern 1 – 2 Streifen pro Bissen zu anderen Gerichten wie zum Beispiel Phở dazugegessen.

4 Gedanken zu „Hành tây giầm dấm – Eingelegte Zwiebeln

    • Wir essen die Zwiebeln höchstens 2-3 Tage lang. Danach sind sie zwar immer noch haltbar, haben jedoch erheblich an Biss verloren und sind mir zu laberig. Wie lange sie tatsächlich haltbar sind, haben wir noch nicht ausprobiert 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.