Chè hạt sen long nhãn – Kompott aus Longanfrüchten und Lotoskernen

chehatsenlongnhan

Eine Handvoll getrocknete Lotoskerne in einem Topf mit Wasser kochen bis sie weich sind. Getrocknete Longans gibt es in zwei Sorten: Weiß und braun. Sobald die Kerne weich sind, können die weißen getrockneten Longans sofort hinzugefügt werden. Die braunen Longans sollten kurz separat in heißem Wasser aufgekocht werden, damit der Chè nicht verfärbt wird und erst danach zu den Lotoskernen gegeben werden.

Einige Minuten kochen, Zucker nach Belieben hinzufügen und abkühlen lassen.
Der Chè wird kalt gegessen. Wer möchte, kann noch gestoßenes Eis hinzufügen. Dies sollte jedoch vorab bei der Zuckerzugabe berücksichtigt werden.

Ein Gedanke zu „Chè hạt sen long nhãn – Kompott aus Longanfrüchten und Lotoskernen

  1. Dieser Kompott ist sehr gut für eine Abkühlung im Sommer, Lotoskernen und Longan besitzen die „kalte“ Charakter und der Temperatursenkende Eigenschaft. Der Beitrag ist in richtigem Zeitpunkt erschienen.
    Thanks.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.