Nộm đu đủ xoài – Papaya-Mango-Salat

nomxoaidudu

Eine halbe unreife Mango in sehr dünne Streifen schneiden. Die Blätter von Rau răm (vietnamesischer Koriander) vom Stengel abreißen, waschen und zerkleinern, Frühlingszwiebeln in Scheiben schneiden.
Etwas Zitronensaft, Salz, etwas Zucker, Öl und Pfeffer gut verrühren und mit den Mangostreifen, Streifen von grüner Papaya (gibt es als Tiefkühlware zu kaufen) und den Kräutern vermischen. Wer möchte, kann noch geröstete, in einem Mörser etwas zerstoßene Erdüsse darübergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.