Tôm khô – Getrocknete Shrimps

tomkho

Getrocknete Shrimps werden in der vietnamesischen Küche vor allem für die Zubereitung von Suppen oder zermahlen zum Würzen von Füllungen verwendet. Bei einigen Suppen sind sie zusammen mit Fischsauce die einzigen Würzmittel und eignen sich besonders, wenn es schnell gehen soll und keine klare Brühe vorhanden ist.

In Deutschland habe ich bislang getrocknete Shrimps lediglich in den Asia-Großmärkten in Berlin gesehen. Sie sind relativ teuer und werden daher sparsam eingesetzt.

Alternativ können bei den Suppen getrocknete Tintenfischstücke verwendet und bei Füllungen auf die Shrimps verzichtet werden.

Rezeptverweis:
Canh hoa thiên lý nấu tôm khô – Suppe aus Thien-Ly-Blüten mit getrockneten Shrimps
Hủ tiếu Nam Vang – Nudelsuppe nach Phnom-Penh-Art
Nem rán – Vietnamesische Frühlingsröllchen
Canh bí – Wachskürbissuppe
Canh rau muống nấu tôm – Wasserspinatsuppe mit getrockneten Shrimps
Canh mồng tơi rau đay nấu với tôm khô – Suppe aus Malabarspinat, Jute und getrockneten Shrimps
Mì vằn thắn – Nudelsuppe mit Wantan

2 Gedanken zu „Tôm khô – Getrocknete Shrimps

  1. Hallo!

    Seit langem lese ich dein Blog, da die Gerichte einfach so anders vom Europaeischen sind und superlecker klingen.

    Leider habe ich allerdings dann doch nie was nachgekocht.

    Nun bin ich seit 3 Wochen in Vietnam und habe das Glueck, 4 weitere Wochen hier bleiben zu koennen.

    Diesen Beitrag schreibe ich, waehrend ich ein „I love Pho“-T-Shirt trage – und genau so ist es:
    Ich liebe die vietnamesische Kueche und werde nun ganz sicher, sobald ich zu Hause (bzw. in Deutschland – vlt. ist mein eigentliches Zuhause eher Vietnam :-D) bin, deine Rezepte ausprobieren!

    Vielen Dank fuer deine Muehen und weiter so!

    Liebe Gruesse,
    Fabian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.